Digital Metal®

Digital Metal® ist ein Verfahren der digitalen Druckveredelung, entwickelt durch LEONHARD KURZ in Fürth. Ideal für kleine Auflagen, Personalisierungen und Musterserien ist das neuartige Veredelungsverfahren Digital Metal®. Es ermöglicht es, Metalleffekte digital und ohne Prägewerkzeug zu produzieren, also schnell und kostengünstig. Schon ab Stückzahl Eins lassen sich die unterschiedlichsten Bedruckstoffe vollflächig oder partiell metallisieren und anschließend farbig überdrucken. Die neue Technologie eignet sich für Druckbogenformate bis zu 450 X 320 mm (DIN SRA3).

Da jeder Bogen individuell behandelt werden kann, erleichtert Digital Metal® auch die Vorschau-Simulation für andere Veredelungsbereiche wie Kaltfolientransfer oder Prägefoliendruck.