Kaltfolientransfer1
Feinste Strukturen in hoher Auflösung, erzeugt ohne Hitze und starken Druck
Kaltfolientransfer2
Filigrane Details und differenzierter Einsatz zahlreicher metallischer Farben in innovativer Technik
Kaltfolientransfer3
Ideal für eilige Aufträge: Kaltfolientransfer und passgenaue Überdruckung in einem Arbeitsgang
Kaltfolientransfer4
Ganz unverformt: bestechende Optik ohne haptische Effekte
Kaltfolientransfer5
Inline bei GRÄFE: Kaltfolienprägung und Vierfarb-Überdruckung in durchgehender Produktion
Kaltfolientransfer6 pos2
Je glatter der Bedruckstoff, umso stärker die Wirkung: Glanz in Vollendung!

Inline-/Offline-

An den Kaltfolientransfer schließt sich meist eine nachträgliche Bedruckung oder Überdruckung der aufgebrachten Folie an. Diese Überdruckung erfolgt bei GRÄFE konventionell bis zu 4-Farben + Lack inline in einem Arbeitsgang.

Auf Wunsch erfolgt bei mehr als 4-farbiger Ausführung oder abweichenden UV-Farbsystemen die Überdruckung der Kaltfolien offline in Ihrem Hause. Dies ist insbesondere dann von Vorteil, wenn beim Überdruck die Produktion auf 6-8 Farbmaschinen erfolgen soll und auch bei Verwendung von LMI Farben, die technisch nur eine abschließende Dispersionslackierung erlauben.

GRÄFE bietet die Möglichkeit, bei Vorlage der Daten die geeignete Lösung für Ihre Aufgabenstellung abzustimmen.